Sonntag, 25. Januar 2009

Blue St. Brigid

wächst weiter,wenn auch etwas langsamer als mir lieb ist.
Am Mittwoch wurde durch einen blöden Unfall unsere Familiendroschke(18jährig)
zum Totalschaden und wir mußten spontan ein neues Auto suchen/kaufen.
Was dann aber recht schnell dank dem Internet bewerkstelligt und auch schon am Donnerstag probegefahren/angemeldet/abgeholt werden konnte.
So ging ich am Freitag und Samstag normal arbeiten,ohne Auto etwas knifflig.
In den letzten Tagen hab ich so gut wie nichts gestrickt,bei Stress ärgert mein Körper mich gerne mit juckenden Händen,bzw. ich hab auch nicht die Nerven mich mit solchen Gezöpfel ruhig strickend ins Eck fallen zu lassen.Hab´s dann auch gelassen,sonst artet es in Ribbelei aus.

Heute mit etwas Abstand zu den Unruhen ist der zweite Ärmel auch auf Ellbogenlänge angewachsen,was fünf Musterwiederholungen gleich kommt.Bis zum Handgelenk braucht es je noch drei weitere.Ja und dann noch die Ausschnitteinfassung,bzw. der Kragenzopf.
Na mal sehn,ich hatte ja das Ziel,den Pulli zum nächsten Niederrheiner Spinntreffen zu tragen,also am Mittwoch.Ob´s klappt??

Bild gibt es heute keines,sind halt zwei Ärmel in dunkelblau.
Ich rechne mal damit,dass ihr soviel Phantasie aufbringen könnt.

Keine Kommentare: