Dienstag, 5. Mai 2009

Anleitungsignorantin,oder was?

Jaa,Wolle hab ich schon,nämlich blaue Uruwolle die ich mit weißem Baumwollgarn verzwirnt hatte.Ist der Rest von nem Sommerjäckchen (Juni 2008,hüstel),dass ich mal wieder rausgekramt hab um daran mal wieder die Ärmel zu ändern...ob das Teil jemals fertig wird?!Wobei Jacke auch nicht mehr stimmt,denn das war ja auch so´n Punkt,der mich immer geärgert hatte.Ich hab´s vorne zusammengenäht,augenroll.Jetzt gefällt es mir immerhin schon zu 98%,hat also Überlebenschancen im Kleiderschrank,sollten jemals die Fäden vernäht werden.
Zurück zum Rest der Wolle...das ist also der mellierte Teil beim Jäckchen.
Den möchte ich nun für Baktus oder Karius verwenden.
Der krausrechte Schal ist mir zu unruhig für meine Wolle,der glattrechte geht okay - aber da stören mich die sich aufrollenden Ränder.Ich probiere grad etwas aus mit kleinen Zöpfchen an der Zunahmeseite.

1 Kommentar:

Coonie hat gesagt…

Hmm.....die Idee an sich ist nicht schlecht....wobei ich den Anfang und das Ende doch rollen lassen würde...sieht besser aus finde ich.
Und achte darauf, dass du genug an der Seite zunimmst, denn die Zöpfe "fressen" ja Wolle und ziehen sich gegenüber dem glatt rechten Gestrick zusammen, das könnte Beulen ergeben...

Aber ich bin gespannt, du bekommst ja meistens solch "spontane" ideen wunderbar umgesetzt....

LG iris