Montag, 11. Mai 2009

Wie aus dem Ei gepellt

(ich hab mal den Titel übernommen,weil er absolut paßt)ist das neue Strumpfstrickmaschinchen von Helga.Und hier hat sie auch gleich den Probelauf mit vielen Bilder dokumentiert.
Wahnsinn,oder?
Am 7.Mai sah das noch so aus,ein Klumpen Rost.

Liebe Helga,Respekt vor deinem Können und viel Spaß mit "Bijou".


Berichtigung:
Sie hat Gott sei Dank (laut heutigem Beitrag) mehr wie drei Tage,nämlich seid März an dem Maschinchen gearbeitet um ihm wieder Leben einzuhauchen.Ich hatte es als Zauberwerk gelesen,quasi Heilung durch Hand auflegen ;))
Na wer weiß,pflegende Hände hat sie aber allemal.

1 Kommentar:

ansichtsache hat gesagt…

Hallo Elli,

das ist aber lieb, das Du hier auch noch mal alles Richtig gestellt hast. Ich kam mir schon wie eine Zauberkünstlerin vor. Man verdrusselst sich da bei den Dokumentationen, bei Dingen die einem Selbstverständlich erscheinen.
Jedoch zaubern und Handauflegen klappt bei mir auch nicht, eher sehen da meine Hände nach einer Restauration pflegebedürftig aus. :-)

Liebe Grüße
Helga