Samstag, 24. Oktober 2009

Wollige Mitbringsel für den Stash

USA wollkauf
Quelle:eigenes Bild

Tolle Farben,kuschligste Weichheit,da hab ich auch darüber hinweggesehn,dass da keine Wolle drin ist.Der Neurodermitiker braucht solche Wolle auch zwischendurch...
die links wird ne Strickjacke werden,die anderen drei in Kleinprojekte verwandelt.
Ich dachte an weitere Rollis mit Handstulpen.

bernat
Quelle:eigenes Bild

Ich liebe Jojoland und diese mußte mit.Daraus wird ein Tuch..Clapotis...oder sowas..
jojoland
Quelle:eigenes Bild,Melody Jojoland,Farbe MS20

Und ne Alpakasammlung.
alpaka´s
eigenes Bild,Heather Prime Alpaca200gr
Berroco Ultra Alpaca bordeaux u.blau,je 100gr
Yarn Hollow Spinnwolle 100gr.schon versponnen
Besteht aus:50% Alpaca,30% Merino.20%Seide

Kommentare:

Ricki hat gesagt…

Das nenn ich wirklich eine traumhafte Beute!!!!
Ich wünsch Dir auf alle Fälle ganz viel Spass und Freude beim vertricken!!
Liebe Grüße
Ricki

strickliese-kreativ hat gesagt…

Da hat ja mal wieder jemand gnadenlos zugeschlagen. Aber was will man machen, wenn die Wolle doch so schööön ist. Viel Spaß beim Verarbeiten und liebe Grüße von Inken

Eveline hat gesagt…

Da sieht ja vielversprechend aus.
Soviel schöne Wolle ,da bin ich auf Anstrickbilder gespannt.

Liebe Grüsse Eveline

gudrun hat gesagt…

Hallo, Elli
deine Alpakastränge konnte ich ja schon "in Echt" bewundern.
Dein Buch bring ich dann nächsten Monat zum Spinntreffen mit.
lg gudrun...mit Blick über den Nebel in Grötzingen /Karlsruhe