Samstag, 31. Januar 2009

Wer wichtelt mit wem?

Heute wurde endlich ausgelost und ich weiß nun wen ich einwickeln,
bzw. bewichteln darf,freu.Es ist für mich ein Name den ich zwar kenne,aber viel mehr auch nicht.
Da werde ich mal die Spürnase durch´s Web gleiten lassen,
damit ich kreativ wertvoll überraschen kann.
Es hätte natürlich auch eine von denen sein können die ich persönlich kenne,
aber so ist´s spannender für mich.

Ich freu mich über diese Wichtelaktion und dass sie "schuld" dran ist,
dass ich nun Blogbesitzerin bin.Danke Yerusha für den Anstoss.

Freitag, 30. Januar 2009

Tierisches

hab ich hier in diesem blog von Regina entdeckt.Schöne Tiere hat sie.Was mich aber zum schmunzeln bringt ist mehr welche Tiere sie hat.Da kann ich zu unseren Mitbewohnern rübersehen und sagen:
Sitzt hier auch ;)
Ob solch ein Reptilienzoo was mit dem Sternzeichen zu tun hat?
Sie hat übrigens am 7.April Geburtstag,ich auch...


Irgendwann stell ich euch meine Viecher mal vor.

Donnerstag, 29. Januar 2009

SSV Steffi

Nachdem der Pulli nun endlich fertig ist,geht´s mit Überschall an das Tuchprojekt...am 8.2. ist Termin.
Die Wolle ist dank dem Spinntreffen fertig und badet jetzt.
SANY0827
Quelle: Kammzug von Huppertz

Sie sollte eigentlich dünner werden,aber ich denke auch damit sieht das Tuch gut aus.
Am Wochenende wird angestrickt..wobei ich Freitagnachmittag arbeite,am Samstag 7/Std. und Sonntag das nächste Spinntreffen ansteht.Da bin ich gespannt,wie ich das umsetzen will.Ich halte euch auf den laufenden.

Foto´s,na endlich...

So sah er gestern noch trocknend am Bügel in der Sonne aus:
SANY0815


Und mit den sportlichen Übungen vor dem Spiegel ;)
Frau Elli noch ungekämmt,aber das seht ihr ja nicht...
SANY0819

SANY0821
Quelle:St.Brigid,Aran Knitting

Mittwoch, 28. Januar 2009

dumm gelaufen...

meine Idee auf dem Spinntreffen Bilder vom St.Brigid incl. Inhalt zu machen.
Kamera war dabei,aber ich Spinnerte habe tatsächlich nur ein Bild gemacht und das zeigt definitiv nicht St.Brigid.
In meinem Cupholder des Spinnrades wurde ein Muffin zwischengeparkt!Okay,nur sehr kurzfristig,aber doch festhaltungswürdig.
Bild grottenschlecht weil im Lachkrampf fotoknipselt...
Jetzt sagt mal selbst,der paßt doch da rein,wie dafür gebacken,oder?

Naja,dann morgen eben die üblichen Verrenkungen um euch doch noch was zeigen zu können,hmpf.Ich stell mich gleich noch in die Ecke,in Elli´s Ecke...wer denkt sich so´nen Blognamen aus?!

A propro Elli...ich bin nicht alleine bei blogspot.com mit dem Namen unterwegs.
Wir sind schon zwei,ihr blog heißt Wohlgefühl,zu Elli wink.

Es hat ein Ende...

mit Blue St.Brigid.
Will heißen:Ich habe eben die letzten Fäden vernäht und muß ihn gleich noch baden und wieder trocken bekommen.Weil jetzt um 1Uhr in der Nacht kommt das nicht so gut bei der Familie an,also gehe auch ich ins Bett und nach dem Frühstück refreshe ich ihn.

Es wurde auch Zeit,denn so langsam ging mir diese dunkelblaue Wolle auf den Geist.
St.Brigid war mein einziges Ufo mit so langer Lebensdauer,bei manch anderem habe ich schon längst geribbelt...

Bilder versuche ich morgen auf dem Spinntreffen zu bekommen,sollte er bis dahin tragbar sein und die Bilder genug Grazie und Anmut ausstrahlen,ansonsten eben ohne Kopf ;)

Dienstag, 27. Januar 2009

Letzter Zwischenstand

von Blue St.Brigid.
Ich werde definitiv nicht fertig bis morgen,schade.
Oder ich muß mogeln und den nicht fertigen Kragen unter nem Schal verstecken,grins.
Mir fehlen noch am 1.Ärmel ein halber und am 2. ein ganzer Mustersatz.
Für den Mustersatz a 24 Reihen brauch ich fast 2 Stunden(ja,ich komm nicht voran)und wenn ich den Kragen so stricke,dass das geteilte Mittelteil im Kragen weiterläuft,bedeutet das mindestens nochmal drei bis vier Mustersätze pro Seite.
Jetzt geh ich erstmal wieder zur Arbeit,ausbremsender Weise...

Sockentest...

wenn ich nichts anders zum zeigen finde...




Your Socks Say You're Spectacular



You Are:



- Simply outstanding

- Brave to the core

- A person of depth

- Infinitely wise



Ich armer Wurm hab dann mal die paar Wörter nachgeschlagen,
denn mein englisch ist very bad,I know....

also:Meine Socken sind spektakulär,okay das versteh sogar ich ;)
simply outstanding = einfach hervorragend
brave to the core = unerschrocken,mutig im Herzen
A person of depth = ein Mensch mit Tiefe
Infinitely wise = unendlich weise

Ich denke mal,da steht nichts was ich nicht schon wußte,so bin ich eben
(Widder,mit dem Kopf zuerst durch die Wand,manchmal erst überlegend aber dann durch).

Boah,gut das in der Auswahl keine Lochmustersocken drin waren.
Wer weiß was dabei herausgekommen wäre.

Sonntag, 25. Januar 2009

Blue St. Brigid

wächst weiter,wenn auch etwas langsamer als mir lieb ist.
Am Mittwoch wurde durch einen blöden Unfall unsere Familiendroschke(18jährig)
zum Totalschaden und wir mußten spontan ein neues Auto suchen/kaufen.
Was dann aber recht schnell dank dem Internet bewerkstelligt und auch schon am Donnerstag probegefahren/angemeldet/abgeholt werden konnte.
So ging ich am Freitag und Samstag normal arbeiten,ohne Auto etwas knifflig.
In den letzten Tagen hab ich so gut wie nichts gestrickt,bei Stress ärgert mein Körper mich gerne mit juckenden Händen,bzw. ich hab auch nicht die Nerven mich mit solchen Gezöpfel ruhig strickend ins Eck fallen zu lassen.Hab´s dann auch gelassen,sonst artet es in Ribbelei aus.

Heute mit etwas Abstand zu den Unruhen ist der zweite Ärmel auch auf Ellbogenlänge angewachsen,was fünf Musterwiederholungen gleich kommt.Bis zum Handgelenk braucht es je noch drei weitere.Ja und dann noch die Ausschnitteinfassung,bzw. der Kragenzopf.
Na mal sehn,ich hatte ja das Ziel,den Pulli zum nächsten Niederrheiner Spinntreffen zu tragen,also am Mittwoch.Ob´s klappt??

Bild gibt es heute keines,sind halt zwei Ärmel in dunkelblau.
Ich rechne mal damit,dass ihr soviel Phantasie aufbringen könnt.

Donnerstag, 22. Januar 2009

wenn du denkst,du denkst,dann denkst du nur dass du denkst

jaja,diese Tests in anderen Blogs.
Bei mir kam das heraus,sollte mir das zu denken aufgeben?
Denke ich gar zuviel?






Your Word is "Think"



You see life as an amazing mix of possibilities, ideas, and fascinations.

And sometimes you feel like you don't have enough time to take it all in.



You love learning. Whether you're in school or not, you're probably immersed in several subjects right now.

When you're not learning, you're busy reflecting. You think a lot about the people you know and the things you've experienced.

Mittwoch, 21. Januar 2009

Das Frühlinsgsblogwichteln

hat nun schon 50 begeisterte Anhänger.
Es sind viele dabei,die ich entweder persönlich kenne
oder über ihre Strickblogs lese und so freue ich mich immer mehr,
wenn es endlich losgeht und wen ich bewickeln,
äh natürlich bewichteln darf..aber das dauert ja noch...

SSV Steffi,angestrickt

Auf besonderen Wunsch einer einzelnen Dame ;) mal kurz aufgepinnt.
(das wird wieder geribbelt...ist noch nicht der Anfang)

Der untere Teil ist komplett dunkelrot/pink/bordeaux (was auch immer) und dann hat´s nen Streifen pink,danach melliert,oben wieder dunkler.Also nichts davon,das sich die Farben harmonisch zusammenmischen und wie Uruwolle aussehn.
Ganz abgesehn davon,dass es schlampig gesponnen ist....
Quelle: Alix Prayer Shawl , Musterprobe von Montag...

Blue St.Brigid

Der Ärmel wächst,wenn auch nur langsam.Ich hab bisher 6 Mustersätze geschafft und bin am Ellbogen vorbei.Durch die vorgegebenen Muster ist er doch wieder breiter als mir lieb wäre.
Ich mag so weite um mich rumwehende Kleidung nicht ;) Brüller!
Nein,so ist es natürlich nicht mit dem Ärmel,aber eben auch nicht anliegend.
Das Perlmuster hab ich ganz weggelassen (weil eh nur sechs Maschen dafür übrig blieben)
und dort linke Maschen gestrickt.Diese habe ich schon auf zwei Maschen reduziert,ebenso die doppelte linke Masche bei den Zöpfen (auf eine M.) um den Ärmel schmaler werden zu lassen.
Im Moment hat er nen Umfang von ca. 30cm,das scheint mir zu gehn.
Ich mag Armbündchen nicht,wo wenn man den Ärmel hebt,bis unter die Achsel durchschaun kann.
Jetzt stricke ich erstmal den zweiten Ärmel bis zur selben Länge.
Kann aber dauern,denn menschliche Widrigkeiten lassen mich zur Zeit weniger stricken.
Wobei dieses Rumgezopfe sowieso sehr zeitraubend voran geht...

Bildchen vom Ärmelstrick....(wer Fehler sieht kann sie für sich behalten)
Quelle: St.Brigid,Aran Knitting

Sonntag, 18. Januar 2009

SSV Steffi, angesponnen

nur kurz wenige Meter.Denke,es paßt jetzt schon...vielleicht noch ein wenig weiß dazu
und eine Prise pink...dann sollte die Rezeptur stimmen.
Vergleicht mal das Strängelchen mit der linken unteren Ecke vom Tuch.
Ach ja,dünn gesponnen und dann mit rotem Nähgarn verzwirnt.
Morgen wenn´s wieder trocken ist,werde ich die Probe mal anstricken.

SSV Steffi, Mischung


der 100gr.Kammzug ist fertig.Ist ein richtig flauschiger, großer Haufen geworden.
Wenn ich das in dem Zustand nach Menge schätzen sollte - ich läge hoffnungslos daneben.

Jetzt geht´s ans spinnen.




Quelle:Kammzug von Huppertz

Samstag, 17. Januar 2009

SSV Steffi ... spinnen,stricken,verschenken

Hab mal die Uruwolle aus dem Archiv gekramt,so soll´s werden.
Bin mir noch unsicher,ob ich zuviel weiß eingeplant habe.
Ich denke,ich werde das während des kardierens entscheiden - bin schon
wieder so sprunghaft,ätzend.

Freitag, 16. Januar 2009

SSV Steffi


SSV Steffi wird der Arbeitstitel für dieses Projekt werden.Und zwar:
Spinnwolle so zusammenkardieren und verspinnen dass ich damit mein aus Uruwolle gestricktes Tuch nachstricken/kopieren kann.Für mein Patenkind Steffi.
Heute war sie da und hat sich die Farben ausgesucht und ich habe ein kleines Stückchen angesponnen um zu sehn,wie es als Faden wirkt.
Das Tuch soll dieses werden:

Brauch ja nur 100gr. mit der entsprechenden Lauflänge....

Blue St.Brigid,Ärmel

Die Planung steht und sieht so aus:

Zwischen den Charts ist der Sattelzopf (Schulter) dann eben die Charts,dann wieder Zöpfe rechts und links,Perlmuster und unter dem Arm geht der Doppelzopf der Seitennaht (die ja keine ist,hab rund gestrickt) nach oben in den Ärmel über und weiter zum Handgelenk.
Da ich ja schon nen halben Ärmel fertig hatte,weiß ich,dass ich irgendwo zwischendurch abnehmen muß um den Ärmel schmaler zu bekommen.Denke,dazu benutze ich das Perlmuster.Da wo es an den Zopf der "Naht" grenzt werde ich das Perlmuster reduzieren.

Ist natürlich nur knapp anders wie die Anleitung,klar....

Donnerstag, 15. Januar 2009

Blue St. Brigid´s Schulter

endlich leicht genommen,flott gestrickt und die Phase fertisch erreicht.
Geht doch!!!

Quelle:
by Alice Starmore,Aran Knitting

Blue St.Brigid oder ich

geht/gehe in die nächste Phase.
Die des schlechten Gewissens,des nicht mehr erinnerns,des bockig sein und ribbelns hab ich schon durchschritten.Gestern beim Spinntreffen dann eine weitere,die des Hilfe suchens.
Ein Rat war,danke Masch:"Schau in die Anleitung:"
Natürlich nicht wirklich ernst gemeint,da mir ja der Ruf der Anleitungsignorantin anhängt,
ebenso der daraus resultierende Fakt der Neudesignerin.
Na gut,hab´s aber doch eben gemacht.Tja,was soll ich sagen?

Da steht in etwa (ich kann nicht sonderlich gut englisch,aber dafür reicht es) :
Fange den Ärmel am Handgelenk an,arbeite dich nach oben durch und zuletzt den Sattel,blabla...
Frau Elli hat sich damals sicher gedacht,dass es sicherer ist von obenweg und anprobieren und wenn lang genug= habe fertig.
Wäre okay gewesen,sich dazu dann einige flüchtige Notizen zu machen,pfft.

Nun hab ich aber trotzdem eine neue Phase erreicht,nämlich die des verstehens.
Mich dünkt,ich habe beide Teile abgekettet (vorne/hinten) den Zopf am Hals dazwischen angeschlagen und zur Schulter durchgestrickt.Zwischendurch immer mal ne Masche des
Vorder- oder Hinterteils mit der letzten Masche des Zopfs zusammengestrickt,sodass es eine wunderschöne Schulter gibt.So kann auch mal eine Masche übergangen werden,weil die Höhe nicht der Breite einer Masche gleich ist.
Versteht mich irgendwer???

Boah,es scheint des Rätsels Lösung gefunden...war das nun wirklich soooo schwer?


Ich hab nen ruf zu verlieren

Mittwoch, 14. Januar 2009

und so geht´s..

auf mehrfachen Wunsch Hilfestellung geb...

Diese Seite bei ravelry öffnen,in post 7 auf >>>http://www.ravelry.com/help/api<<< gehn =
step1 und den Html Text in ein vorbereitetes Html Feld in eurem blog einfügen.
>>> von script bis script <<< = step2
auch noch darunter einfügen,abspeichern,fertig.
Mehr habe ich nicht gemacht ;)

Viel Spaß beim probieren.

Hier läßt sich grad (wer weiß warum) die Srcipt Zeile nicht komplett darstellen.
Ihr seht sie gleich unter dem Html Text bei step2.Komplett übernehmen...

Grrrr...in der Vorschau war alles richtig,jetzt mußte ich auch noch den Text nachbessern.
Tschuldigung


ravelry process bar

ist gestern noch im blog eingefügt worden.So habe ich meine Ufo´s immer in Reichweite vor Augen.Ist ja auch nur eins ;)
Aber wenn etwas so lange unfertig rumliegt ( März08) ...ich weiß nicht wie es euch geht,bei mir haben solche Teile dann irgendwann ganz verloren.Okay,bevor es soweit kommt habe ich den PC gestern früher ausgemacht (jaa,das kann ich) und mich mit dem blauen Monster beschäftigt.
Damals fehlten nur beide Ärmel und ein Schultersattel.Und jener welcher bringt mich nun zur Raserei.Ich hab ihn nun schon zweimal gestrickt und nie wird er genauso wie der schon fertige.
Naja, ich werde mein Problem beim Spinntreffen heute vorführen,vielleicht haben die Mädels den entscheidenen Geistesblitz.

PS:der angefangene Ärmel wurde schon vorgestern geribbelt,ich fand mich im Muster nicht mehr zurecht.Sollte ich diesen ver.....ten Sattel hinbekommen,werde ich beide Ärmel gleichzeitig auf Rundstricknadeln stricken.
Bilder zu Blue St. Brigid sind in der Seitenleiste zu sehn ;)

Dienstag, 13. Januar 2009

Und nun?

Wie gefällt es den Damen?

Bitte ruhig weiterhin ehrliche Meinungen ;)

Montag, 12. Januar 2009

neue Tapete

für Elli´s Ecke.Jaja, ich weiß,ich bin erst ein paar Tage alt und schon wird umgestrichen,tz.
Fakt ist aber,dass rosa oder pink nicht jedermanns Ding ist
(zu Masch schiel,grins) und ich den Standard sowieso nicht toll fand.
Ihr könnt euch ja mal äußern,wie diese Farbgebung so rüberkommt.
Vielleicht laß ich ja mit mir reden und experimentiere weiter ;)

Ein großes Dankeschön an Yerusha,die mir gestern erklärte,wie ich das überhaupt hinbekomme.

Sonntag, 11. Januar 2009

Rundt Regnet


Dieses Gestricksel wurde eben dem Knäuel gleichgemacht und geribbelt.Zum einen lag es nun schon zu lange rum,zum anderen war ich an der Stelle schon nicht mehr zufrieden und deshalb lag es auch.
Frei nach Bildern im Web angeschlagen war ich eigentlich sehr überzeugt was tragbares zu stricken.




Quelle:rundt regnet
Okay,meine Einteilung hat Achtel statt der Viertel gehabt,sah gut aus, war auch nicht der Grund warum ich die Nadeln rausgezogen habe.
Sondern der Anfangsnupsi auf dem Rücken wollte nie nicht grade aufliegen,stand wie ne Brustwarze.
(Das Wort wird mich in den Suchmaschinen nach oben katapultieren,hmpf). Auch denke ich,dass ich die Abschnitte schon zu groß gestrickt habe,der Armauschnitt früher begonnen werden könnte.Die ausgesuchte Wolle ist auch ne viel dünnere wie die im Original.

Letztlich weiß ich also,was ich alles besser oder anders bei einem weiteren Versuch zu diesem Modell (was mir weiterhin gefällt und ich deshalb noch nicht als gescheitert ansehe) machen kann/sollte.

noch eine Spielerei mehr...

in der Seitenleiste,nämlich die allseits beliebte flickR Bildershow.
Wenn ich schon nicht zum stricken komme,so könnt ihr in der Zwischenzeit wenigstens ein paar Bilder aus dem letzten Jahr ansehn ;)

Vielen Dank auch für die netten Empfangskommentare oder Emails.
Es scheint,als wäre es ne gute Entscheidung gewesen nun auch zu bloggen.

Freitag, 9. Januar 2009

Buntes Wollsträngelchen

im Header ist wiedergefunden und eingefügt.
Vielleicht läuft jetzt alles richtig und es bleibt dort oben ;)

Mittlerweile hab ich einige Tage nicht mehr gestrickt,weil der blog
die Zeit "gefressen" hat.Das muß wieder anders werden,denn ein blog ohne Strickbilder ist unnütz.
Und ein wenig arbeiten gehn muß ich auch noch...

Um die Frage aus dem Kommentar nochmal aufzugreifen,stelle ich hier den link ein.
So sah es vorher aus,ich wollte zwei gleiche Spulen zum verzwirnen haben.
Dort könnt ihr den Werdegang des Regenbogenstrangs verfolgen.
Und an Frau Elli das Regenbogenwestchen.














Quelle:eigenes Bild, "the wavy rainbow vest a la Elli

Danke für euer Interesse.Auf die Art füllt sich der blog flott mit vielen bunten Bildern und ich muß nicht neu stricken,grins.

Donnerstag, 8. Januar 2009

Die Blogrolle,die ne Tapetenrolle ist...

ohweiha....es artet aus.
Mir wurde zugetragen,es wäre schön die auch auf meiner Ecke zu finden.
Okay,da greif ich in den Feedreader und übertrage,dachte ich.
So weit so gut. Nur: Wisst ihr eigentlich wo ich überall lese?
Mädels,ich hab jetzt mal ca. 50 Blogs eingetragen und beende das an der Stelle.
Das sprengt jeden Rahmen und mal ehrlich,die links stehn doch sowieso auch schon bei euch in den Feedreadern drin.Und in dem link über der Blogrolle,der zu den dtsch. Strickblogs ;)


PS: Sollte jemand auf dieser Blogrolle stehn und das absolut nicht gut finden,
bitte Bescheid geben
.
Ich bin neu und weiß sovieles nicht...muß ich nachfragen,ob ihr verlinkt werden möchtet?
Fragen über Fragen...

WWW - Knäuelchen

oder auch: Wichtelwunderwickelknäuel...wir wichteln ein gewickeltes Knäuelchen und wundern uns was da zum Vorschein kommt ;)
Sowas in der Art,macht mächtig Spaß und ich kann dabei sein,freu.

Wer mal schaun mag,Überschrift geht zur Seite/Anmeldung hin und
noch werden wollige Wichtelwickler für´s Knäuel gesucht.

Man verzeihe mir die Albernheit und Wortspiele,ist nur Galgenhumor...
muß gleich zum Zahnarzt,örgs.

Erste Probleme

tun sich auch schon auf,tz.
Gestern,vorgestern hatte der Blog ein schön buntes Strängelchen im Header,heute ist es weg.
Ich hab aber nicht umgeräumt...sehr misteriös...mal suchen geh

Mittwoch, 7. Januar 2009

Huhu,hier bin ich

Soo,der Blog ist bei ravelry ins Profil eingegeben und ich somit Freiwild und zum Abschuss frei.
Dann bin ich mal gespannt wann ich entdeckt werde ;)

Meine ersten Handschuhe

sind fertig.Bin stolz..obwohl schwer war es wirklich nicht.
Wer Socken stricken kann,kann auch das.
Quelle: Eigene Idee und Strickkunst
Verbrauch für beide 76gr. Bärengarn "Tim",
91m/50gr. Nadel 3,5mm

SANY0747

Dienstag, 6. Januar 2009

Handschuhe





wollte ich schon lange stricken.Kann so schwer nicht sein,stricken ja alle.
Gestern Abend dann endlich rangesetzt mit dickem Garn und ohne Vorlage dafür aber mit der Energie der Frostbeule ein Bündchen angeschlagen.Die Maschenzahl dazu stimmte dann im 3.Anlauf.Auf dem Handrücken nen simplen Zopf eingefügt und fertig ist er nun.
Der Zwilling ist zur Hälfte fertig und ich finde sie jetzt schon schön.

Quelle: eigene Idee,Wolle Bärengarne 91/50gr.
Verbrauch:38gr. für den einen Handschuh,Nadel 3,5

Willkommen

hier in meiner kleinen Ecke des Internets.

Es ist soweit,ich versuche mich auch darin einen Blog zu erstellen.
Ich möchte euch überwiegend meine Fingerfertigkeiten zeigen,sprich:
Spinnen,stricken,häkeln,bzw. die Resultate dessen....und bin gespannt,
ob ich das genauso hinbekomme wie in meinem Tagebuch bei den Wupperspinnern.

Es gibt schon so viele tolle Strickblogs,die ich regelmäßig lese,dass es schwer werden wird als Anfänger.Aber okay,wer nicht wagt...ihr wisst schon ;)

Montag, 5. Januar 2009

Impressum





Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich habe keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Ich behalte mir das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung die bereitgestellten Informationen zu aktualisieren oder zu entfernen. Ich bin nicht verantwortlich für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Informationen von anderen Webseiten, die auf direkten oder indirekten digitalen Verbindungen erreicht werden.

Ich nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halte mich an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Zu erreichen bin ich unter:

Elke Busch
ellisecke(at)web(dot)de