Donnerstag, 30. April 2009

Neustrick incl. Teil 3


Quelle:Taurus Birthday Kal

Ich weiß nicht was ich davon halten soll.Mir gefällt´s grad nicht.Für mich sind da Fehler drin,obwohl ich genau nach Anleitung gestrickt habe.Es bleibt jetzt so und morgen seh ich erstmal wie der nächste Teil aussieht.

merke:

Wer nachts strickt,muss sich morgens nicht wundern...
wenn beim spannen sowas zu sehn ist,örgs


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>> ich bin dann mal ribbeln

Taurus Birthday Kal

Es soll ein Dreiecktuch werden.
Die Anleitung gibt es häppchenweise jeden Tag bei Moni im Klabauterblog.
Gesehn heute nun schon mehrmals in verschiedenen Strickblogs
grabbelte ich kurz nach dem Merino/Kid Mohairknäuelchen in aubergine und
um 23.30 Uhr hab ich dann doch noch angefangen.
Teil eins ist fertig,Teil zwei gönne ich mir zum Frühstück,sind nur 10 Reihen
und dann kommt ja auch schon Teil drei...
da es aber wirklich immer kleine Abschnitte sind,denke ich,dass ich da wunderbar
mithalten kann/werde.
Von der Wolle habe ich nur noch ca.65gr.
Ich bin gespannt welche Größe ich damit noch gestrickt bekomme.

Mittwoch, 29. April 2009

Letzte Bilder...

des "Crest of the Wave Scarf"


crest of the waves1100

crest of the waves1104
Quelle:"Crest of the Wave"

Er ist 34 Mustersätze (1,90m) lang geworden und dabei 5 Mustersätze (25cm) breit...

Fazit:
Wunderschöne Wolle,einfaches aber wirkungsvolles Muster = tolle Kombination
Lerneffekt:
Jaa,den gab´s auch.Frau Elli ist seid Jahren zu blöd,das Father and Fan Muster zu stricken,auch bekannt als Pfauenfedermuster...vielleicht sollte ich jetzt da nochmal rangehn,den sooo anders ist es ja nicht.

Montag, 27. April 2009

Fertig

ist der Zauberballschal.
Vor dem Entspannungsbad sah er so aus:

SANY1096
Quelle:Crest of the Wave Scarf

Es blieb nur ein Rest von 2m übrig.
Bin dann mal spannen....

Nachtrag:erledigt.
Er ist 34 Mustersätze (1,90m) lang geworden und dabei 5 Mustersätze (25cm) breit.
Jetzt muss er trocknen...

Rücksicht,Rückansicht,Rücken,verrückt...

noch mal die tierische Ecke gefüllt.
Unser Chamäleon ist heute sehr wanderlustig,immer auf der Hut den vielleicht einfallenden Sonnenstrahl durch´s Fenster auch abzubekommen.Wobei es hier in Krefeld heute mehr als wolkig ist,aber er schafft es,wie hier auf der Heizung (die natürlich aus ist):

SANY1093
Da kann er ein Terrarium haben mit bestmöglichem Licht drin und wozu benutzt er es?
Zum Häufchen machen und dazu:

SANY1090

SANY1091
Quelle:eigene Bilder,Pantherchamäleon

Wobei er eigentlich soviel läuft,um die alte Haut loszuwerden.Die Füße sind schon "neu",der Hals auch.Bauch und Schwanzwurzel sind schon weiß und platzen bald auch auf.

I´m watching you

wer beobachtet da wen?

SANY1083

SANY1085

SANY1086
Quelle:eigene Bilder,Seitenfleckleguan Shorty und Pantherchamäleon Joschi

Sonntag, 26. April 2009

Fortschritt

Der "Crest of the Wave Scarf" ist heute auf satte 25 Mustersätze angewachsen.
Die Wolle auf 26 Gramm geschrumpft.

Samstag, 25. April 2009

Muttertagsblogwichteln

Übrigens,liebe Wichtelmama

es ist daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa!!
Du hattest recht,heute nachmittag ist es bei mir eingetrudelt,freu.

SANY1079
Quelle:Wichtelpäckchen,zu öffnen am 10.Mai2009

Der Zauberball schrumpft

dafür wächst der Schal.Verstrickt ist bisher genau ein Drittel der Wolle,deshalb habe ich den Ravelryfortstandszähler mal auf 30% gestellt.
Wie lang der Schal letztendlich wird,bleibt abzuwarten.

crest of hte waves1082
Quelle: Crest of the Wave Scarf

Mit fremden Federn schmücke ich mich

Häkelfans unter euch?
Habe heute einen großen Trödelmarkt besucht,denn ich sonst nie zu sehn bekomme,weil ich eigentlich am Samstag arbeite.
Und da lag ein unscheinbares nachtblaues Häkeldingsi,was ich für nen Euro nach hause mitnahm.Gleich nass gemacht und gespannt,entpuppte es sich als sehr schöner ovaler Tischläufer.
Ich mag die Form,ich mag blau auf meinem Tisch.

SANY1076

Ich hab einige Jahre solche Deckchen selbst gehäkelt...die Phase ist zur Zeit vorbei.
Aber sie liegen hier überall aus und ich finde nicht,dass das omihaft ist.

Freitag, 24. April 2009

Grins,

ich wußte das der vorige Beitrag nicht kommentarlos stehen bleiben wird.

Biene,Mandeln und die Galle - alles andere ist auch noch an mir dran.

Kartoffeln,auch netter Vergleich,Inken.

Sunsy,jaaaa ich hab gelernt zu sagen was mir paßt oder nicht paßt.
Aber wohl zu spät,wenn ich die Dingerchen anseh ;)

Och Gudrun,das Frühstück wollte ich dir aber nicht verderben.Andersrum - Knäckebrot mit Majo drauf,schüttel.
Gibt es bei dir nichts normaleres am Morgen zu essen?!Denk an deine Gesundheit...

Jeep Marion,Frau Elli ist nicht zu bremsen.

Übrigens war der fädenziehende Arzt wieder mein persönlicher Favorit mit den grünen Augen.Hat noch nicht ne Minute gedauert und ich war sie los.Die Bauchfalten sind schön zurückgeflitscht und glatt.Jetzt brauch nur noch der Schorf verheilen.
Gute Arbeit,kann ich nur empfehlen.

Danke auch allen anderen,die diese Woche an mich gedacht haben und keine persönliche Nachricht erhalten haben.
Irgendwie kann man einfach nicht alle Kommentare beantworten...da würde der PC nicht mehr ausgeschaltet.

Frikadellchen...

nein,wohl eher nicht.Das ist Vergangenheitsbewältigung.
Vor genau zehn Tagen wurden mir diese beiden Störenfriede entnommen.
Darf ich vorstellen: Halli + Galli,meine lieb-reizenden Gallensteine.

Galli1073
Schon ein bißchen eklig,oder?

Galli1072

Sie wurden natürlich komplett mit ihren Murmelbeutel entfernt.
Seither geht´s mir gut.

Und gleich um 14 Uhr werden endlich die Fäden gezogen.
7 Stück in 4 Exöffnungen.
7.4. ist mein Geburtsdatum,na wenn das mal kein Glück bringt...

Mittwoch, 22. April 2009

Muttertagsblogwichteln

Das Päckchen ist fertig und wartet darauf versendet zu werden.
Zur Post geht´s aber erst am Monatsende,bis 10.Mai ist ja noch lang.

Ich hoffe,dass ich den Geschmack meines Wichtels getroffen habe,
jetzt kann ich nur noch warten und bangen.

Der Zauberball

mußte auch angestrickt werden.
Ich hatte ihn auf der Creativa ergattert (jaaa,auch sonntags gab´s noch welche)und dann auch noch in diesem tiefen brombeer Gemisch,sabber.
Ich möchte ihn lieber irgendwann um den Hals tragen,als in den Schuhen zu verstecken,bzw. durchzulaufen.Auf der Suche nach nem Muster,ravelry sei Dank,fand ich dort ein einfaches Wellenmuster,den "Crest of the Waves scarf".
(Für nicht Ravelry-isten,hier entlang >>>)

Ein Anstrickbildchen gefällig?

crest of the waves1053
Quelle: siehe Text

Sonntags...

auf dem Kram und Trödelmarkt in Rheinberg lief mir diese Wolle förmlich hinterher....
weniger die Zusammensetzung,als die Farbe hatten es mir sofort als meine Augen sie erblickten angetan,schmacht.
Ein tiefdunkles lilaviolettpurple-ihr-wißtschonwasichmeineFarbe und die zwei pink
lagen dabei und wollten auch mit.Wenn ihr euch alles Licht aus dem Bild wegdenkt,
trifft es die Farbe richtig.

porto1063
Quelle: 10 Stück Porto,40%Baumwolle,40% Polyacryl,20%Polyamid
2 Stück Schöller&Stahl Portofino,gleiche Zusammensetzung

Fühlt sich an wie Frottee.Unten rechts erkennt man eine Anstrickprobe,ist aber
nicht wirklich zufriedenstellend.
Muß mal ravelry befragen,zu was die Knäuelchen mutieren könnten.

Ringel trifft Gobi

oder so ähnlich...
Das sind die Socken,die ich während meiner Halli-Galli-Op. gestrickt habe.
Nun ist der letzte Single fertig.

Ringel1061


Quelle: Regia Miniringel
2,25mm harmonische Hölzer im Bund,dann 2mm Rundstricknadel Addi
Gewicht:62gr.
Größe:40

Gobi1059


Gobi1058
Quelle: Schöller&Stahl Country Color "Gobi"
2,5mm Rundstricknadel Addi
Gewicht:61gr.
Größe:40

Dienstag, 21. April 2009

Gute Laune

macht dieses kleine Filmchen...
mögt ihr Chamäleons?

Samstag, 18. April 2009

Therapiesocken KH

So,ich kopiere hier einfach mal den link rein und wenn ihr Lust habt könnt ihr euch dort die Socken anschauen gehn.So muß ich nicht so lange am PC sitzen,soll mich ja schonen,ihr versteht.

Vielen Dank euch allen für die Genesungswünsche.Ich werde sie beherzigen und die Seele baumeln lassen.Mein bisher makelloser Bauch hat nun vier Schnittstellen,die ich doch bitte so verheilen lassen möchte,dass sie unauffällig bis vergessenswert werden.

In diesem Sinne: Ich bin auf dem Balkon,tschüss.

Freitag, 17. April 2009

Wieder entlassen

aus der Gastfreundlichkeit des nächstgelegenden Krankenhaus und erleichtert um eine Galle bin ich heute wohlbehalten in die heimischen Hallen zurückgekehrt.
Denke,das war Rekordzeit,oder?
Auf jeden Fall ist jetzt noch ne Woche Ignoranz ob der hier vielleicht anfallenden hausfraulichen Tätigkeiten angesagt.Ich bin absolut mit Blindheit geschlagen,kann nur
Wolle und Nadeln erkennen,grins.
Gestrickt wurde auch,pro Tag ein Socken...also von Dienstag bis heute um 12 Uhr =richtig,genau dreieinhalb Socken.
Nichts spannendes,nur einfache rechte Stino´s...Bilder später.

Montag, 13. April 2009

Fressorgie

nein,keine menschliche.Ostern ging ganz gesittet vor sich.
Habe meine Berberskinke vor der Digi gehabt.
Pauline beim Sonnenbad:

Pauline0996

Und Karlchen beim räubern des Wurmnapfes.Er hat reingetreten,die Wurlis (Getreideschimmelkäferlarven)
in den Sand fliegen lassen und sammelt sie nun ab:

Karlchen1008

Karlchen1010
Quelle aller Bilder: unsere Berberskinke

Wavy

Ich stricke zwischendurch an meinem dritten Wavy.
Mit zwei verschiedenen Knäuel Sockenwolle im Wechsel.
Eine ist eine echte "Greeny" Färbung,das andere eine aus dem
Vorrat.Sie haben beide den gleichen hellbraunorange Ton drin
und mir gefällt die Musterung,die es im Wavy ergibt.

wavy1043
Quelle:Wavy

wavy1045
Quelle:Wavy

Taadaaa..

meine neue Strickhandtasche.
Je nach Licht schimmert sie silbrig oder leicht fliederfarben.
Ich werde sie morgen gleich einweihen,also heute einräumen für
die nächsten Tage.
SANY1042

SANY1041
Quelle: Tasche von Reisenthel


Denn Frau Elli darf ab Dienstag im Krankenhaus antreten
und ne klitzekleine OP erledigen lassen.Am Samstag bin ich dann zurück.

Also hier wird ein paar Tage Ruhe einkehren...

Sonntag, 12. April 2009

Rundt Regnet in Vollendung

Wie ich diesen Blog Anfang Januar angefangen habe,da rätselte ich schon
um das Geheimnis der einfachen "2re,2li Weste".
Man erinnere sich,so sah mein 1.Versuch aus >>>

Dann hatte ich geribbelt..
dann neu angefangen am 10.März...
und wieder an der gleichen Stelle ins trudeln/nachdenken/zweifeln gekommen,Stillstand...
vorgestern am 10.April weiterstricken,nicht denken! Nur stricken!
heute:FERTIG

Darf ich vorstellen,meine einfache 2re,2li Weste a la Rundt Regnet,frei nach Bildern die im Internet zu sehn sind,gestrickt:
2re,2li1032

2re,2li1039


Alle Bilder sind hier zu sehn.

Die Wolle ist ein Polytierchen "Tim" von Bärengarne,LL 91m/50gr.
Nadelstärke 4,5
Verbrauch 255gr.
gekauft in Krefeld´s 55 Centladen...will heißen,günstiger kann man nicht an ein Kleidungsstück kommen.
Und ja,ich schäme mich dafür,so billiges Zeug verarbeitet zu haben.
Aber zu meiner Entschuldigung (und das kommt auf den Bildern nicht gut rüber,
weil Neonlichtfotos)die Wolle hat tolle Farbübergänge drin,die mußte ich einfach mitnehmen.
Und ja,ich schäme mich auch,dass ich meinen kuscheligen Alpakaerstlingsversuch geribbelt habe...hmpf.

Frohe Ostern

allen im Bloggerland.
Habt ein paar schöne Tage im Kreise eure Lieben.



Zwei Osterwichtelpäckchen durfte ich heute öffnen.
Einmal das der Wupperspinner,beschenkt wurde ich von Britta.
Inhalt zu sehn hier >>>
ist das nicht toll?

Und das andere vom Sockentauschring im Petziforum
Auch da ein ganz toller Inhalt,zu sehn hier >>> mit wunderschönen weißen Lochmustersocken.


Hier werden heute gleich die Geburtstage nachgefeiert...

Mittwoch, 8. April 2009

Mir gefällt diese Tasche (zu sehn bei Creaworld)sehr gut.
Flott ne Recherche im Internet,ins Auto und im dritten Geschäft fündig geworden.
Sie hat wohl ein anderes Design,nämlich "Fleur Ash".
Ich würde sie euch ja fotoknipseln,aber ich hab sie als Geschenk verpacken lassen.
Am Sonntag,wenn die Familie lieblose Geldgeschenke macht,kann ich dann sagen und zeigen:
"Seht,das schenkt ihr mir davon."
Der kluge Widder baut vor...

Nachtrag zu Shauny,das Babyschaf

Auch wenn hier Angebote ins Haus flattern zum füttern...schade,schade,schade,Mädels...
ich krieg aus dem Schnüttchen den Schnuller nicht rauuuuuuuuus!
Entweder hab ich ein total stures Viech erwischt oder aber es hat sich auf der Reise überfressen und kann noch ein paar Tage fasten.
Es wird also erstmal keine obstbreiverklebten Schafsbilder geben,sorry.


Und jetzt geh ich auf die Pirsch...hab in nem Blog ne tolle Tasche gesehn....
bis später

Bin ich gemein..

Wenn man aus dem Bad stürmt sich zurück an den PC zum Kaffee setzt und auf
einmal so angesehn wird:

SANY1006

Tja,das liegt dann wohl an meiner Aufmachung...schreiend pinkes Tshirt und lila Frotteehandtuch um den Kopf.Unser Joschi fand es wohl zu aggressiv und ging
in Plusterstellung.
Wobei er,sobald das Handtuch vom Kopf war gleich die Luft wieder rausließ.

Dienstag, 7. April 2009

Happy Birthday, Frau Elli

jaaa,ich oute mich mal,obwohl im Profil ja drin steht:

Ich bin Widder!!

Also nix neues,höchstens ne neue Jahreszahl,hmpf.
Meine Kinder waren der Meinung die kleine Schafsammlung um
ein weiteres aufstocken zu müssen.
Das hier bekam ich geschenkt:

SANY1003

Warum??? Was hat das mit Schaf zu tun?
Wegen dem hier:

SANY1005

Ein Babyschaf...und ich dachte, ich hätte die Kinder groß...

SANY1004

Sohn wurde vor vier Tagen 18,typisch Widder.

Sonntag, 5. April 2009

Schau mir ins Gesicht

guckst du...

Findet ihr auch welche?
Bloggt sie doch mal.

Mittwoch, 1. April 2009

Ne strickige Durststrecke

gilt es momentan zu überbrücken,denn ich bin an Wichtelgeschenken dran.
Das eine ist fertig,das andere braucht noch ein paar Tage.
Beide werden zu Ostern beim Empfänger erwartet,sodass ich natürlich
auf keinen Fall vorher was zeigen kann,so ist das eben...

Ansonsten habe ich heute meinen Balkon vom Winter befreit,ebenso die Wohnzimmerfenster geputzt und die Freiluftsaison eröfnet.Okay,die Blumenkästen könnten schon bepflanzt sein,aber so weit ging mein Ehrgeiz dann doch nicht.Außerdem in Erde rumbuddeln paßt nicht zur Wolle und ich habe in der Sonne lieber weiter wichtelgestrickt.
Unser Pantherchamäleon Joschi wurde von mir aus seinem Lieblingsaussichtspunkt im Benjamini gepflückt und auf dem Katzenkratzbaum (nein,wir haben keine Katzen...das ist sein Baum) gesetzt,sodass er auch endlich mal wieder raus konnte.
So wirklich begeistert war er nicht,blieb aber doch fast ne Stunde sitzen und beäugte sein Spiegelbild im Fenster.
Joschi990
Zwischendurch auch mal die Passanten auf der Straße,sein Ausguck ist nämlich höher wie das Balkongeländer.
Joschi991
Er brauch jedes Jahr etwas Eingewöhnungszeit um sich an den Wind,die Geräusche usw. zu gewöhnen.Unser Balkon ist sehr geschützt,sonst hätte ich ihn nicht rausgeholt.Ich saß am anderen Ende im Trägershirt und die Sonne brannte förmlich.Die Leute auf der Straße liefen in Jacken rum...