Samstag, 26. September 2009

Drops Stripes in Vollendung

Jaa,es gibt noch ne Fortsetzung,weil ich gestern spontan zu passendem Garn für den Rand gekommen bin.Die Bergere ist ja schon sehr speziell und dick und so war ich überrascht,wie ich in der Ramschecke eines Lebensmittelgeschäfts eine Wolle fand,billigst und zu 100% Polytier,aber genauso flauschig und den Faden doppelt genommen absolut akzeptabel diese Aufgabe übernehmen zu können.Sie ist zwar dunkler im Farbton aber auch das harmoniert wunderbar zu den beiden anderen Farben der Kurzjacke.Meine Gehirnwindungen gaben zeitgleich auch den Impuls nach den goldfarbenen Knöpfen zu suchen,zu Urzeiten irgenwo mal gekauft.Ja,es paßt alles zusammen und nun hab ich seit heute nachmittag eine tolle Jacke mit der ich rundum zufrieden bin.

Laßt Bilder sprechen:

SANY0329

SANY0332

SANY0340

SANY0337

SANY0334

Und zur Erinnerung:
So sah sie früher aus...eben irgendwie unfertig...

SANY0235
Quelle für alle Bilder: Drops Kurzjacke

Dienstag, 22. September 2009

"red Drops goes back to School"

geht in die nächste Runde.Die Abschlusskante wollte partout nicht so wie ich wollte und ich hab sie nun dreimal neu gestrickt.Jetzt bleibt sie da wo ich sie hin haben möchte.Die Fäden sind vernäht.
Mir fehlt noch der Ausschnitt und die Ärmel,welcher Gestalt auch immer.
Ein Bild hab ich gemacht,erwartet nicht zuviel davon.
Mylady hat eben nicht meine Figur und an mir konnte ich das Dingsi nicht knipseln...so dreiviertelhalbfertig
Es sieht schon sehr unförmig aus
SANY0325
Quelle:eigene Idee

Montag, 21. September 2009

Angekommen

ist die Queen Ann heute an ihrem Bestimmungsort.
Nicole hat auch gleich Bilder gemacht.
Wobei sie die Farben wesentlich besser getroffen hat wie ich.

Bin ich froh,dass das rote Schnickeldi gefällt...

red Drops goes back to School

Den Titel find ich ja schon mal witzig.
Ich hatte ja einen Versuch unternommen diese Dropskurzjäckchenanleitung
nach meinem Ideengespinst zu missbrauchen.Ist mir auch gelungen.
Dann irgendwann mußte das Teil ja nach unten wachsen,weil Frau Elli nur bis über dem Arm ins rund gestrickt hatte.Dazu fiel mir die "Back to School Vest" ein,bzw. der Rumpfteil davon.
So geht es also weiter bis alles lang genug ist und abgekettet werden kann.
Zur Zeit siniere ich noch,ob es Ärmel geben wird und wenn,wie lang sie werden.
Bisher bin ich sehr zufrieden und es strickt sich flott runter.
Meine selbstgesponnene Wolle gefiel mir im oberen Teil noch nicht,aber so im ganzen...jaa,
das wird ein Lieblingspulli.

Bilder kommen bald...

Mittwoch, 16. September 2009

Und mit Farbe

endet hier auch schon die Geschichte der "Queen Ann"...Lady in red:


SANY0306

Morgen geht er auf die Reise und ich denke,er wird gefallen.

SANY0312

Soo und ein letztes Bild:

SANY0310

Quelle aller Bilder:Queen Ann Scarf,original pattern by ravelry
and here the directlink:1craftyboy
und in dtsch

Länge:2,20 m
Breite: ca. 10 cm
Gewicht: 115 gr.
zweifädig aus: Marika Moon und Rellana Flotte Socke
Nadel: 4,5 mm

Dienstag, 15. September 2009

ohne Worte

Queen Ann 2

Quelle:Queen Ann Scarf,original pattern by ravelry
and here the directlink:1craftyboy
und in dtsch

Montag, 14. September 2009

Der Beerentöne - Blog

hat auch die Hundert der Leser gesprengt.
Colette verlost aus diesem Grunde einen wunderschönen Preis.
Mitmachen kann man noch bis zum 26.09.09.
Schaut mal vorbei.

Die Lady in red

nimmt nun ein Entspannungsbad,weil fertig gehäkelt....dann noch der Nadelwald...
und dann kann sie auf die große Reise gehn.

Bild ohne Farbe,

weil da jemand so neugierig ist...aber alles zeige ich nicht,ist ja klar.
Und ist es das,was du sehen wolltest?

Queen Ann Scarf
Quelle:Queen Ann Scarf,original pattern by ravelry
and here the directlink:1craftyboy
und in dtsch.

Sonntag, 13. September 2009

Queen Ann,the Lady in red

ist nach dem turbulösen Wochenende nun nicht nur angehäkelt,sondern auf 1,10m angewachsen.Ich Schlumpf hatte das neue Wollknäuel nicht eingesteckt,denn dann wäre er längst fertig geworden,hmpf.

Bilder dazu verkneife ich mir.
Nicole soll ja überrascht werden von dem rot,dass ich ausgesucht habe.
Oder ich mach schwarzweiss Foddo´s?

Donnerstag, 10. September 2009

Queen Ann,the Lady in red

so wird das nächste Häkeldingsi nun heißen,denn Nicole hat als Farbwunsch rot
angegeben gehabt.Im Vorfeld hab ich mir überlegt ihn am Wochenende anzufangen und
vielleicht auch zu beenden.Blauäugig von mir,wenn man/frau weiß,dass ich ein turbulentes Wochenende vor mir habe.Aber nur wollig.
Samstag treffen sich die Wupperspinner in größerer Zahl und nebst spinnen,klönen,schlemmen,tratschen,lachen könnte ich auch häkeln.
Sonntag macht ein Kleeblatt der Gruppe ein zugsocking zur "Nadel und Faden" in Osnabrück,was mir auch wieder Zeit verschafft daran zu arbeiten.
Möchte doch mein Verlosungsgeschenk baldigst losschicken können.
So der Plan....Nicole,in der Seitenleiste kannst du dann den Längenmeter deines Schals beobachten.

Mittwoch, 9. September 2009

and the winner is:

Trommelwirbel,Applaus,Applaus

Nicole,ihr Blog heißt: "Things that make me smile"

Du bekommst von mir einen "Queen Ann Scarf" gehäkelt.
Ich gratuliere dir.
Schick mir bitte deine Adresse zu.

Ziehungsmethode sehr ausgefallen,aber erfolgreich...so kann ich die Zettelchen verwahren und später noch mal benutzen.Ausgelegt auf dem Boden,sortiert nur nach Farben.
Irgendwann gingen mir aber grün,blau und orange aus.


Dann Sprint ins Jugendzimmer mit dem Wunsch zu einer Zahl
zwischen 1 und 10 = 6
und nochmal zwischen 1 und 12= 9
Gewonnen hat somit: 6 waagerecht 9 senkrecht
Der Junior mußte natürlich gleich gucken kommen,
was ich jetzt wieder aushecke,tz.

Montag, 7. September 2009

Bis morgen abend 24 Uhr

habt ihr noch Zeit,dann ist Schluss...wofür?
Hier für >>>>>

Mittwoch, 2. September 2009

Gail

Die Wupperspinner haben zum Knitalong ausgerufen.
Es soll Gail werden.

Gestern war anstricken und so sieht mein 1.Chart aus:

Quelle:Gail by ravelry
Wolle:Hot Socks von Gründl,Farbe 7

Nach der dicken Wolle der Kurzjacke ist das Nähgarn.

Dienstag, 1. September 2009

Drops Stripes oder auch quergestrickte Kurzjacke von Drops ist fertig

Die letzten Reihen waren dann doch noch ne Zitterpartie ob die Wolle ausreicht.
Ein Vorderteil hat ne Reihe weniger,tolerierbar,finde ich.Hab sie nicht ganz so eng gestrickt,weil das dicke Garn eher für den Herbst/Winter geeignet ist und da hat man
ja bekanntlich mehr darunter an wie ein Trägershirt in der Strickphase.
Vielleicht stricke ich noch ne Umrandung an die Ärmelränder,sie sind mir ein Tick zu weit.
Allerdings müßte ich dann schon passende Wolle suchen,denn übrig ist nichts geblieben.
Ich trage sie erstmal so zur Probe.
Ne Spange reicht als Verschluss,möchte aber später nen Zweiwegezipper einnähen.
So auf die Schnelle natürlich wieder nicht greifbar,klar.
Aber das passende hellgrüne T-Shirt für drunter.

Mir gefällt sie und ich erwäge schon,noch eine ohne Streifen zu stricken.
SANY0235

SANY0236

SANY0250
Quelle:Drops Modell 117-43
Verbrauch: je 150gr. Bergere de France,Cocoon in hellgrün u. braun
Nadelstärke: 5mm
Strickzeit:flott! ca.15 Std.