Freitag, 9. Juli 2010

February Lady Sweater...

warum das Ding so heißt...ist doch ne Jacke,also eigentlich Cardigan,oder?!
Egal.Ich hab mich natürlich nur grob an die Anleitung gehalten.
Ähnlichkeiten sind erkennbar.
Mir gefällt es und mehr ist nicht wichtig.

SANY1054
February Lady Sweater

SANY1056
February Lady Sweater
Die Wolle hab ich letzten Dezember auf einem Weihn-markt in Wuppertal
bei einem Knopfstand gekauft.Es ist dreifädiges Designergarn in komischster Zusammensetzung.Ein glatter Faden,ein Boucle-artiger und einer mit diesen gelb,orange,roten Nupsi´s drin,die ihr überall vorwitzig herausstehn seht.
Ich hatte 240gr. und keine Ahnung wie weit ich damit kommen würde,also Raglan von oben,das geht immer.Schon nach verstrickten 50gr. wußte ich,dass es soweit reichen wird,um was tragbares entstehn zu lassen.
Ich hatte nicht eine Schlaufe im Garn,es war toll gewickelt und machte Strickspaß.
Soviel,dass ich das Teil dreimal mit im Freibad hatte und gemütlich in der Sonne brutzelt gestrickt hab.VordenKopfklatschmitderHand!!

Kommentare:

She hat gesagt…

Einfach niedlich!

Sabine hat gesagt…

Der ist aber schön geworden, tolle Farbe und auch die Lösung mit dem V-Ausschnitt gefällt mir richtig gut ... warum bin ich da nicht drauf gekommen *lach*

Liebe Grüße
biene

SaLü hat gesagt…

... aber bei der Hitze anziehen wirst Du sie nicht, oder? ;-)

Dein 'Jäckchen' gefällt mir auch ausnehmend gut ... vielleicht sollte ich mich doch nochmal mit der Anleitung beschäftigen ...

Hitzegrüßles
SaLü

gudrun hat gesagt…

Ach Elli,

du bist so gemein, jetzt auch noch mit der fertigen Jacke hier rum zu wedeln !!

lg gudrun

Martina hat gesagt…

Sehr schön, wirklich, hätte ich nicht gedacht daß dieses Garn so schön aussieht, wenn es verstrickt ist. Wir sollten häufiger solche Märkte besuchen.....

Martina