Sonntag, 31. Januar 2010

Die Bolivienaktion

geht dem Ende zu und Greeny hat die ganzen Sockenspenden fotografiert.
Das sieht schon spektakulär aus.

Something in blue

geht in die nächste Testphase.Ich hab mal sowas angestrickt:

SANY0497

Das paßt zu den meisten Wollen,vielleicht gibt es damit dann ein Happy End...

Samstag, 30. Januar 2010

Sieht aus wie ein Sektkühler

ist aber ne optische Täuschung

SANY0495

Wobei ich finde,wenn man schon Socken verschenkt,dann wenigstens mit ein bißchen Phantasie,oder?
So da hat sich ne Flasche Sekt und ne Tafel Chilischoki quasi angeboten - weiter geht meine Phantasie dann auch nicht...
wollen´s ja nicht übertreiben,gell

SANY0488

SANY0486

Die Online 6fach ist meine Premiere bei den 6fachen ebenso wie bei Online,die hab ich auch noch nie verstrickt.
Beides in der Kombi ist wunderschön,wobei wir über die Farben verschiedener Meinung sein werden.
Mir gefallen sie nur bedingt.Dafür ist die Wolle weicher wie jede 4fache,die ich bisher hatte.
Bei mir wildert die Wolle,da gehn richtige Blitze quer über die Socken.Laut Wolldealerin sollen die nur meliert ausfallen.
Aha!


Größe: 42
Verbrauch: 90gr.
Nadel: 3,0mm
Muster: 2re,2li Bündchen,alles andere 3re,1li,Sohle glatt re
Strickzeit: 28.1.10 - 30.1.10


Jaa,und dann werde ich sie gleich meinem Bruder zum Geburtstag schenken und bin gespannt ob die Sache an sich nicht nach hinten losgeht...

Nachtrag:
Jaaa,sie sind gut angekommen,obwohl erst etwas skeptisch beäugt.
Meine Mutter hat auch schon ein Paar von mir,allerdings Flauschsofasocken,die in keine Schuhe passen.Die lobte sie bei der Gelegenheit ausgiebigst.Würde sie nie tun,wenn´s nicht auch ihre Meinung wäre.

Mittwoch, 27. Januar 2010

Something in Blue,Teil 2

Das scheint ne längere Aktion mit der Wolle zu sein.Nachdem ich dachte,das perfekte Muster für die Wolle zu haben,bin ich wieder am Anfang - so eben wurde geribbelt bis auf den letzten cm.Immerhin diesmal ohne Verlust...aber ich stecke voller Ideen und die stricke ich gleich an!

Wäre doch gelacht,wenn ich nicht irgendwann den goldenen Durchhaltepreis am Band für diese blöde Alpacawolle bekomme.

400er Marke

zum greifen nah...und alles zum guten Zweck.
Ich freue mich,dass meine Spinnfreundin Greeny von den Niederrheinspinnern soviel Zuspruch bei/zu dieser Aktion bekommen hat.
Danke euch allen da draussen,die ihr mitgestrickt und geschickt habt.Toll!

Freitag, 22. Januar 2010

Something in Blue

wird mein nächstes Tuchprojekt sein.
Wie es letztendlich aussehen wird,weiß ich selbst noch nicht.
Stricke einfach ins Blaue hinein.Bilder gibt es noch nicht.

Danke euch für die Kommentare zu meinem Greeny,geht runter wie Öl.
Die Wolle ist einfach nur schön.Hab mir ein zweites Knäuelchen Hand-Dye Effect gekauft in ner anderen Farbe...erstmal für den Stash...nicht dass es die irgendwann nicht mehr gibt..

Donnerstag, 21. Januar 2010

Und trocken

ist es ,das Greeny.Obwohl die dazu gemogelte Kante anders gestrickt wurde,paßt sie optimal.
Der Übergang von Muster zu Muster sieht aus als wenn´s so geplant gewesen wäre von der Designerin.

SANY0465
198 yards to heaven

SANY0466
198 yards to heaven

SANY0470
198 yards to heaven

So,auch das Tragebild wäre nachgereicht.
I love it

Dienstag, 19. Januar 2010

Greeny oder auch keine 198 yards to heaven

Und die ersten Spannbilder sind da.Es ist dunkel,also mit Blitz,klar..

SANY0463
198 yards to heaven

SANY0464
198 yards to heaven

Größe ca. 1,70m/0,60m und halstauglich nehm ich an ^^
Ich hab das ganze Knäuel verstrickt.So darf es bleiben.

Montag, 18. Januar 2010

Es muss wachsen

habe ich beschlossen.Ist mir einfach zu klein.
Hatte ich das nicht schon gestern gewußt?
Und trotzdem abgekettet? Selbst schuld.
Denn eben wollte ich ribbeln und die Hand-Dye weigert sich inständig mitzuspielen und filzt.Dann nicht!!
Okay,neuer Plan...habe aus der Abkettkante neue Maschen aufgenommen und suche mir nun ein Muster für den Rest des Knäuels...to be continue...so schnell geb ich nicht auf!

Sonntag, 17. Januar 2010

Und fertig

ist das Greeny.Aber irgendwie hatte ich mir das größer vorgestellt.Auch wenn´s nur ein Halstuch ist.
Es hat ne Spannweite von genau einem Meter.Morgen werde ich es mal nass spannen und überlegen,ob ich nicht doch den Kantenchart ribbel und den Mittelteil vergrößere...

SANY0455
198 yards to heaven

Samstag, 16. Januar 2010

198 yards to Heaven oder auch Greeny,

so heißt mein neues Tuch.Da es eher klein bleibt,so als Halstuch,soll man mit diesen 198 Yards auskommen.Ich bin gespannt.Den Titel finde ich aber blöd für ein Tuch,deshalb nenne ich es Greeny,denn das Knäuelchen ist überwiegend in wunderschönen Grüntönen.Nicht zu verwechseln mit Greeny,die grad die Boliviensockenaktion für den guten Zweck macht.
Übrigens habt ihr da noch 14 Tage Zeit mitzumachen - nur mal so erwähnt.

Das ist also mein Anfang:
SANY0454

Quelle:198yds. to heaven
Regia Hand-dye Effect

Freitag, 15. Januar 2010

Verloren...nichts strickiges,

sondern das hier:

SANY0447
Hab ich erst vor ca. drei Monaten gekauft.Sieht ganz normal aus,oder?
Ein Küchenmesser..

und jetzt so:
SANY0449

Wieviel Druck hab ich denn da in der Hand um das Messer zu zerlegen?!
Kenn ich nur von Häkelnadeln,die mir zerbrechen,aber Messer....hmpf
SANY0450

Mittwoch, 13. Januar 2010

Meine Spinnradherde

wurde heute erweitert und ein Little Gem von Majacraft zog ein.
Natürlich habe ich es vorher probegesponnen,also keine Katze im Sack gekauft.


Und hier ist es nun.So kam es an:


Erste zögerliche Auspackversuche:

meine Kamera macht übrigens keine roten Augen,Frau Masch


Und ja,meine Tasche ist auch grün

Diie Maserung gefällt mir gut,nicht soo auffällig,ich bin ja auch ein eher unscheinbares Mäuschen :haehae:


Und mal komplett:


Signiert ist es von:


Entspannt ist das auf gar keinen Fall,tz :nixweiss:


Frau Masch schon eher,hat ja auch mehr Übung mit so nem Rädchen


Das muss reichen...hach,ich freu mich,dass es da ist.Die Kinder hatten Spaß beim auspacken,
der Clown natürlich wieder mit der Nase vorn.Wie mein Mann nach hause kam,sagte er glaub ich,sowas wie:
"Ah ahja,und damit mit sowas kann man auch spinnen??!!" Der übernächste Satz war dann schon:
"Soll ich dein Auto mit in die Werkstatt zur Inspektion nehmen,Masch?" und weg war er wieder...ca. 20 Minuten
Heimaufenthalt,sah so ein bißchen wie Flucht aus :sagnix:

Die erste Spule ist auch angesponnen.Nachdem meine Überbringerin des Rades weg war hab ich mich ran gesetzt und der Faden wurde spontan und sofort länger als zwei Meter.


Wir haben uns nun zusammengerauft :thumbsup:
War einfach nur nicht gecremte Hände...oder was sagt ihr,wenn ihr diese Spule seht?





Das ist übrigens die zweitkleinste Übersetzung,das Teil fegt nur so die Wolle ins Rad :love:
I love it :love:

Montag, 11. Januar 2010

Bolivien,die zweiten

Für den guten Zweck,nachzulesen bei Greeny.
Schöner Nebeneffekt,da hängt ja auch noch ne Gewinnaktion dran.
SANY0437
Diesmal Toe ups
Wolle: Rest vom Frühlingsblogwichteln im letzten Jahr u. Regia uni rot
(harmoniert prima miteinander)
Gewicht: 37gr.
Nadeln: 2,5mm
Sockengr.27

Im übrigen auch erst meine zweite gestrickte Bumerangferse.
So wirklich kann ich die nicht leiden.Könnte aber an der mangelnden Übung liegen.

Sonntag, 10. Januar 2010

And the winner is...

Gudrun.
Herzlichen Glückwunsch zu deiner Strickbucherweiterung.
Ich schicke es gleich morgen los,Addy gefunden.

Viel Spaß damit.

Samstag, 9. Januar 2010

Noch 8 Stunden und 30 Minuten

dann ist Annahmeschluss für Kommentare dazu.
Das schöne ist ja,egal wie das Wetter rund um ist,ihr braucht dafür nicht raus.
Hier in Krefeld,NRW,fällt grade soviel Schnee wie schon Ewigkeiten nicht mehr.
Wenn´s liegen bleibt finde ich das mittlerweile sehr schön.
Okay, man muss angepaßter autofahren,aber sonst..es ist eben Winter.

Donnerstag, 7. Januar 2010

Bolivia,die ersten

Für den guten Zweck,nachzulesen bei Greeny.
Schöner Nebeneffekt,da hängt ja auch noch ne Gewinnaktion dran.

SANY0436
Quelle: "Sox 4 Color" Twister,eigene Idee
Gr. 27
Verbrauch 38gr.
Nadel 2,5 mm

Bolognese

für den Winter oder auch: Der Schnee kann kommen!
Neun Portionen (a 800gr.) zum einfrieren fertig plus ne Portion Chili con Carne,
die vom Mittagessen übrig blieb (weil auch doppelte Menge gemacht).

SANY0435
Quelle: Bolognese nach Art des Hauses


Und jaa,ich bring ner bestimmten Person eine Portion mit zum Spinntreffen...

Montag, 4. Januar 2010

Ich feier Geburtstag

Naja,eigentlich im April - aber mein Blog wird am 5. Januar genau ein Jahr alt.
Wie schnell ist dieses Jahr vorbeigezogen.
Was hab ich mir zu Anfang Gedanken gemacht,ob ich das hinbekomme.
Wer mich überhaupt lesen mag?!


Ich danke euch für eure Gastfreundlichkeit im Bloggerland.
Für eure Kommentare,ob Lob, ob Kritik oder einfach nur mal so.

Zu diesem Anlaß möchte ich ne Kleinigkeit verschenken.
Schaut mal:


Mitmachen kann jeder,der einen Kommentar hinterläßt und dies bis spätestens
nächsten Samstag um 24Uhr.Denkt dran,dass eure emailaddy eingetragen ist.
Ich bin kein guter Sherlock Holmes.Das Los entscheidet.

Altlasten fertig

Nämlich meine "Flugsocken",da am 12.10.09 angefangen Richtung Detroit und nun am 3.1.2010
endlich verpaart,freu.Ich liebe diese Schöller & Stahl


Quelle: eigene Idee


Quelle: eigene Idee
Schoeller & Stahl, Mexiko Country Colours 11
Grand Canyon
Gr.40
Nadel 2,5mm
Verbrauch 66gr.

Zwar nur Stino´s,aber mehr braucht diese Wolle auch nicht,oder?

Sonntag, 3. Januar 2010

Autumn vs. Ulmus,die letzte

Es ist so richtig groß geworden,was man erst merkt,wenn man´s für Bilder drapieren möchte.

SANY0400
Ulmus

SANY0399
Ulmus

SANY0396
Ulmus

SANY0392
Ulmus

Das stricke ich bestimmt nochmal.Vielleicht ne Idee kleiner,grins.

Samstag, 2. Januar 2010

Danke euch,freu

SANY0272
Zu deiner Frage Chrissi,wo die verschiedenen Wollen "versteckt" sind.Auf diesem Bild kann man es recht gut sehn.Die gelbroten helleren Reihen sind die linke Wolle,die eher blaulila bis dunkleren Reihen die rechte Wolle im Tuch.Dazwischen immer das braun zum neutralisieren,damit sich die Farben nicht beißen.
Als vierte Wolle kam dann noch die Kante in braunmeliert,das Knäuel hab ich nicht im Bild.

Freitag, 1. Januar 2010

Autumn vs. Ulmus,die vorletzte

Es ist geschafft,komplett vernäht und gespannt kann ich es jetzt in Ruhe geniessen.
Ein paar Daten dazu:
Das braun im Mittelteil zu 100% verstrickt,die beiden bunten zu 94%,die Wolle der Kante zu 88%.Wenn ihr zusammenrechnet,
dann wißt ihr dass es fast ein 300gr. Tuch wurde.

SANY0391
Quelle:Ulmus


Ein blöder Patzer ist drin,genau in der Mittelachse,schön sichtbar,aber mir beim stricken doch nicht aufgefallen.
Waren wahrscheinlich schon zu viele Maschen auf der Nadel.Pech,da ribbel ich nix mehr!


SANY0389
Quelle:Ulmus

Maße: 2,30m Spannweite,0,95m hoch in der Achse.Ich hab die Rippen zwar gespannt aber nicht aufs äusserste.
Bleibt abzuwarten,was passiert wenn es trocken ist und von den Nadeln befreit wurde.Ob sich dann alles wieder zusammenzieht :wacko:


SANY0390
Quelle:Ulmus

Autumn vs. Ulmus

Switch to color “B” and working only in color
“B” work rows 1-34 of the Border Chart one
time. (307[339, 403] stitches total.) Bind off
very loosely using a purl bind off.

Okay,diese Anweisung hab ich dann mal komplett frei interpretiert,schiefgrins.
Muss meinem Ruf als Anleitungsignorantin und Neudesignerin ja gerecht werden.
Es sollte größer werden und das ist es definitv.
Nach dem Entspannungsbad werde ich es genauer wissen.
Gewiss ist jetzt schon,ich habe in der letzten Reihe 543 Maschen abgenabelt.

Mehr dazu wenn ich spannende Bilder habe.